Start

Liebe/r Leser/in, herzlich willkommen auf meinen Seiten.

Sie können einen Termin persönlich in der Praxis ODER per Videosprechstunde vereinbaren. Infos zur Videosprechstunde finden Sie HIER. Und nun viel Freude beim Stöbern auf meinen Seiten.

Dr.med Sharema Börger
Fachärztin für Allgemeinmedizin & Homöopathie

Mein ganzheitlicher Ansatz

Der Mensch ist ein sehr komplexes Wesen aus Körper, Emotionen, Gedanken, Seele und Geist. Diese Ebenen sind nicht voneinander getrennt, sondern bedingen sich gegenseitig.

Der ganzheitliche Ansatz in meiner Praxis berücksichtigt diese Zusammenhänge und setzt sie bei der Behandlung von Erkrankungen oder Beschwerden ein: 

Mit Mitteln zur Verbesserung des Immunsystems und körperlichen Grundverfassung. Mit bewusstmachenden Gesprächen und energetischen Übungen zur Stabilisierung der Psyche. Mit Meditationen zur Zentrierung auf den eigenen Wesenskern.

Je nach Ihrem individuellen Wunsch und Ihrer Konstitution sind kurze Behandlungen zur Verbesserung der akuten Situation genauso möglich wie eine längerfristige Begleitung.

Wenn Sie weitere Informationen zur Heilung im Körper-Seele-Geist-Verständnis lesen möchten, klicken Sie bitte hier.

Terminvereinbarung

Wir verabreden einen Termin entweder persönlich in meiner Praxis oder als Online-Termin per Video-Sprechstunde. Bitte melden Sie sich zur Terminvereinbarung per Telefon ( 0228/ 390 4397) oder E.Mail: (info@praxis-boerger.de) unter Angabe von Zeitfenstern, die für Sie passen. Ich melde mich innerhalb von ein – zwei Tagen mit konkreten Terminvorschlägen zurück. Infos zur Videosprechstunde finden Sie HIER.

Erstgespräch

Für das Erstgespräch plane ich, je nach Beschwerde und Aufwand, etwa 50 – 85 Minuten Zeit ein und berechne die analoge GOÄ-Ziffer A30: Verhaltensmedizinische Erstanamnese nach individuellen Gesichtspunkten, Steigerungssatz 2,3 – Honorar 120,65 € (50 Minuten) oder Steigerungssatz 3,5 – Honorar 183,60 € (85 Minuten). Ich bitte zu berücksichtigen, dass Ihre Kasse dieses Honorar möglicherweise nicht oder nicht in vollem Umfang erstattet. Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, übernimmt Ihre Kasse das Honorar nicht. Sie können es komplett selbst tragen. Wenn Sie privat krankenversichert sind, ist die Kostenübernahme abhängig von Ihrer Kasse und Ihrem Vertrag, so dass Sie das Honorar nicht oder nicht in vollem Umfang erstattet bekommen.

Aus dem Erstgespräch ergibt sich das weitere Vorgehen, nämlich welche Therapien in Ihrem Fall sinnvoll und sind und welche Kosten auf Sie zukommen, bzw. ob die Therapien innerhalb des normalen Leistungskatalogs der GOÄ liegen und damit von Ihrer Kasse übernommen werden oder auch nicht. Wir besprechen dieses Vorgehen ausführlich, und Sie erhalten auf Wunsch eine Honorarvereinbarung, die Sie Ihrer Kasse mit der Bitte um Kostenübernahme vorab vorlegen können (private Kassen).

Wenn Sie mehr zu Behandlungskosten lesen möchten, klicken Sie bitte

HIER: https://www.praxis-boerger.de/kontakt.

Wenn Sie vorab Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten. rufen Sie an 0228/ 390 4397 oder schreiben eine E-Mail: info@praxis-boerger.de.